Marco

Marco Sarcone leistete seinen Zivildienst als Rettungssanitäter beim Malteser Hilfsdienst.

Durch seine Arbeit als Rettungssanitäter erlernte er u. A. einen ruhigen und professionellen

Umgang mit den verschiedensten Instrumenten, Nadeln und Kanülen. Dies zeichnet ihn als guten Piercer aus.